90
fb_button

WAS IST YOGA?

Ardha Ustrasana halbes Kamel Yoga

Yoga (oder Joga) ist eine jahrtausende alte Lehre die aus Indien stammt. Yoga bedeutet ins Deutsche übersetzt "Vereinigung, anbinden oder auch anjochen". Gemeint ist damit die Verbindung von zwei Dingen und die Einheit von allem. Durch Yoga werden Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht gebracht und dadurch die absolute Glückseeligkeit mit sich selbst und mit dem gesamten Kosmos erzielt.

Steinmännchen Hatha Yoga

Es gibt viele verschiedene Yoga-Arten. In der Yoga Werkstatt Schriesheim praktizieren wir Hatha-Yoga. "Ha" steht für Sonne und "tha" für Mond. Hatha ist die Verbindug zwischen Sonne (Energie/Wärme) und Mond (Stille/kühlend). Hatha-Yoga ist optimal zum Einstig geeignet. Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Mudras (Atemübungen/Meditation) und gesunde Ernährung (durch Ayurveda) sind Bestandteil davon.

Was bewirkt Hatha Yoga?

Yoga wirkt präventiv auf die Gesundheit von Körper, Geist und Seele ein. Mit Hatha Yoga bringst du Energie und Kraft, aber gleichzeitig auch absolute Tiefenentspannung in deinen Körper. Die Übungen lösen Verspannungen im gesamtenIm Fluss sein Körper. Schmerzen in der Muskulatur und dem Skelettsystem verbessern sich oder entstehen erst gar nicht. Alle inneren Organe werden gut durchblutet und können dadurch Gifte, Schlacken und andere Ablagerungen abtransportieren. Die eigenen Abwehrkräfte werden aktiviert, der Geist beruhigt sich und die Konzentration steigt.

Yoga ist keine Religion. Yoga ist für mich eine Lebenseinstellung, ein Weg dem hektischen Alltag zu entfliehen und einen Moment inne zu halten. Das tollste daran ist; JEDER KANN YOGA PRAKTIZIEREN, egal wie erfahren oder unerfahren, welches Geschlecht, jung oder alt, durchtrainiert oder gehandicapt, gesund oder krank...Yoga beginnt im Geist!

Falls du akute Beschwerden hast, halte als Yogi-Anfänger vorab Rücksprache mit deinem Arzt. Bitte gib mir über deine Einschränkungen vor Kursbeginn bescheid.