103
fb_button

MEINE KURSE

"atha yoga anusasanam" sagte der berühmte Yoga-Kommentator Rishi Patanjali als erstes Yoga-Sutra (klassische Lehrsprüche). "Folge den Anweisungen über Yoga, ein Lebensabschnitt ist zu Ende und ein neuer beginnt mit Yoga"
 

Hatha Yoga

Lerne “Pranayama“ yogische Atemtechniken die dich Befreien von allen Anspannungen und deinen Geist beruhigen. Lerne “Asanas“ die berümten Körperübungen des sanften Hatha-Yogas die dein Gleichgewicht verbessern und deinen Körper beweglich und gesund halten. Lerne “Mudras“ und bringe den Energiefluss deines Körpers in Gang. Erfahre mehr über Yoga unter “Was ist Yoga.“

Ob in der Yoga Scheune als Einzel- oder Doppelstunde oder im Hebammenladen in der Gruppe. Yoga ist immer dann die richtige Entscheidung wenn du deinen Körper präventiv vor Erkrankungen des Körpers, des Geistes und der Seele schützen möchtest.

Yoga in der Yoga Scheune:

individuelle Stunden (Einzel & Doppel)

  • individuelle Kurszeiten

  • private, gemütliche Atmosphäre

  • gezielte Korrektur bei Fehlverhalten (in Yoga Stellungen)Yoga fuer mich

  • Zeit für Fragen und Antworten

  • Materialien sind vorhanden (Matten, Decken, Yoga Kissen, Yoga-Gurt)

  • kostenlose Getränke

Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung


Yoga im Hebammenladen:

Kurse in der Gruppe (max. 9 Teilnehmer)

  • feste Kurszeiten (10 Termine)

  • gemütliche Atmosphäre

  • gemeinsames praktizieren mit Gleichgesinnten

  • Materialien sind vorhanden (Matten, Decken, verschiedene Kissen)
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

Yoga auf dem Stuhl

Gerne kommt die Yoga Werkstatt auf Anfrage in eure Einrichtung (Altenheime, betreutes Wohnen, Wohnheim für Menschen mit Behinderung usw.). Dieser Kurs ist für Menschen die aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage sind Yoga auf dem Boden zu praktizieren. Yoga kann auch im sitzen, z.B. auf einem Stuhl praktiziert werden. Die Asanas sind dadurch genauso wirkungsvoll. Wir praktizieren für die jeweilge Gruppe ausgewählte Übungen. Von Yoga als Sturzprophylaxe, zur verbesserten Durchblutung, für den Rücken, die Atmung, zur Entspannung- alles ist möglich!
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

 

Klangschalenmassage

Entspanne dich und lasse alle deine Körperzellen durch die Vibration der Klangschalen massieren.

Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper aufgelegt, durch das sanfte anschlagen oder anreiben der Schalen, wird ein Ton und damit verbunden eine Schwingung erzeugt. Unser Körper besteht zum Großteil aus Wasser, durch die Schwingungen entstehen Vibrationen auf deinem Körper die bis ins tiefe Innere ausgestrahlt werden. Dadurch können Blockaden jeglicher Arten gelöst werden und dein gesamter Organismus kommt zur Ruhe, auch der Geist entspannt sich. Zudem ist die Klangschalenmassage ein echtes Erlebnis und fühlt sich toll an!
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

 

Klangschalenmeditation

Die Klangschalen-Meditation stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, um intensiv zu meditieren. Durch den Klang ist es für viele Menschen einfacher sich auf das Innere zu konzentrieren, sodass ihnen die Meditation leichter fällt. Nach einer kurzen Einführung liegst du während der Klangschalenmeditation auf dem Rücken, schließt deine Augen und lässt dich durch die Klänge in eine Trance-ähnliche Tiefenentspannung versetzen.
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

 

PMR progressive Muskelrelaxation

Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wieder gelöst. Du konzentrierst dich auf den Wechsel von Anspannung und Entspannung. Ziel ist es die Muskelspannung zu senken und damit auch den Geist zu beruhigen und die Körperwahrnehmung zu verbessern. Je öfter du diesen Vorgang wiederholst und in deinen Alltag integrierst um so mehr Entspannung kann sich im Körper einstellen. Kontinuität ist der Schlüssel für eine dauerhafte Verbesserung. Zu Beginn empfiehlt sich daher an mehreren angeleiteten Stunden teilzunehmen.

Anspannung kann sich auch in Form von körperlicher Unruhe, schnelle Reizbarkeit, Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern bemerkbar machen. Auch diese Symptome können sich verbessern durch PMR.
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

 

Ergonomie Rücken

Lerne in diesem Workshop rückengerechtes Verhalten im Alltag und was du für deinen Körper tun kannst um ihn gegen berufliche Einwirkungen widerstandsfähiger zu machen. Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Menschen mit Rückenschmerzen, schlechte Körperhaltung (z.B. Rundrücken, Hohlkreuz), Bandscheibenvorfall, Gelenkschmerzen, Arthrose, Rheuma...

 

Kursinhalte:

  • ergonomisches Heben und Tragen von schweren und leichten Gegenständen

  • ergonomisches Hinlegen und Aufstehen aus dem Bett oder vom Boden

  • Tipps und Tricks für den Haushalt- auf was muss ich achten?

  • Kräftigungsübungen für den Rücken

  • Yoga Übungen, um die Beweglichkeit des Rückens und der Gelenke zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren

  • Entspannungstechniken

    Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

Kinesiotape

...bei Rücken- und Gelenkbeschwerden, Verletzungen und anderen Schmerzen

Kinesiotape ist ein elastisches Baumwollband mit einer Acryl-Klebeschicht. Das Tape hat die gleiche Elastizität wie unsere Haut, dadurch passt es sich perfekt an die Bewegungen des Körpers an.

Das Tape wird in einer bestimmten Zugrichtung auf den Muskel geklebt. Der Muskel und das entsprechende Gelenk werden vorher in gedehnte Position gebracht. Sobald der Körper sich wieder entspannt beginnt das Tape zu wirken. Das Tape hebt die oberste Hautschicht etwas an, dies nennt man Convolution. Durch die Convolution entsteht ein “freier Raum“zwischen der Ober- und Unterhaut, wo sich zahlreiche Rezeptoren von Nerven, Blut- und Lymphgefäßen befinden.

Auf der obersten Hautschicht befinden sich 85 % der Schmerzsensoren. Durch das Tape wird das schmerzstillende System aktiviert. Der Schmerz verbessert sich und man kann sich wieder besser bewegen und die ursprüngliche Muskelfunktion wird wieder hergestellt.

Kinesio-Tape darf nicht angewendet werden bei bekannter Pflaster-Hautunverträglichkeit.
Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung


Dorn & Breuss Anwendung

Dorn-Methode Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

Die von Dieter DORN aus dem Allgäu vor ca. 38 Jahren erkannte Methode basiert darauf, mit den Daumen, die einzelnen Wirbelkörper zu ertasten. Einzelne oder mehrere Fehlstellungen von Wirbelkörpern können so erkannt werden. Die betroffene Person führt dann bestimmte Bewegungen aus, zeitgleich werden die betroffenen Wirbel oder Wirbelpartien mittels sanftem Druck vom Anwender in Richtung der optimalen Lage gebracht. Dies auch bei so schwierigen Bereichen wie des Kreuzbeins, den Hüftschalen oder dem Atlas-Wirbel. Es handelt sich hierbei um keine chiropraktische oder osteopathische Methode. Eine begradigte Wirbelsäule stellt die die Grundlage für optimalen Energiefluß darstellt. Damit die nun so ausgerichtete Wirbelsäule in Ihrer optimalen Lage bleibt, bedarf es einiger Voraussetzungen. Zuallererst gleich lange Beine. Weiterhin ist es oft notwendig, dass von der betroffenen Person ganz bestimmte Gewohnheiten, z.B. einseitiges Tragen aufgegeben werden.

Breuss-Massage Icon Termine & Preise   Icon zur Anmeldung

Durch die Breuss-Massage wird die Wirbelsäule gestärkt und gestaute Energie wird in diesem Bereich wieder ins Fließen gebracht. Sie wird insbesondere zur Vorsorge für eine gesunde Wirbelsäule, zur allgemeinen Entspannung und ganzheitlichen Vorbeugung und Regeneration der Bandscheiben und der Rückenmarksnerven angewandt.

Die Breuss-Massage kann als einzelne Anwendung oder als Ergänzung zu der Dorn-Methode gebucht werden.

Die Breuß-Massage darf in folgenden Fällen nicht angewandt werden:

  • Menschen mit so genannten „Gleitwirbeln“

  • Absplitterungen an der Wirbelsäule

  • Tumore

  • Entzündungen



Warum Yoga